Veranstaltung

Laible und Frisch – Do goht dr Doig

Do goht dr Doig
Do, 26. Juli 2018
Bei Einbruch der Dunkelheit

Film ohne Altersbeschränkung
^
Beschreibung
Endlich gibt es den Film zur schwäbischen Bäcker-Saga auch in Dettingen zu sehen! Nach zwei erfolgreichen TV-Staffeln und einer ebenso erfolgreichen Adaption als Theaterstück gibt es “Laible und Frisch” nun auch für die große Leinwand. Im Dettinger Open-Air-Kino wird natürlich nicht nur der Film gezeigt, sondern die enge Verbundenheit mit den Beteiligten und den Drehorten wird sich voller Stolz in einem kleinen Event drumherum bemerkbar machen. So wird ein „Making of…“ gezeigt, der Produzent Frieder Scheiffele wird mit Mitgliedern der Filmcrew vor Ort sein und es sind weitere Attraktionen in Planung…
Traditionsbäcker Walter Laible (Winfried Wagner) kehrt verfrüht von einem Kuraufenthalt in seinen Heimatort Schafferdingen zurück und bekommt von seiner Frau Marga (Ulrike Barthruff) und seinem Sohn Florian (Matthias Dietrich) mitgeteilt, dass sie aufgrund drückender Schulden Bäckerei und Heim verkaufen mussten – und zwar ausgerechnet an Walters größten Konkurrenten, den Industriebäcker Manfred Frisch (Simon Licht).
Für kurze Zeit scheint Manfred damit als Sieger aus dem Bäckerstreit hervorzugehen, doch auf Manfreds Höhenflug folgt jäh der unvermeidliche Absturz und er verliert sein Unternehmen. In seiner dunkelsten Stunde erhält Frisch jedoch eine interessante Information, die ihn wieder zurück ins Spiel bringen könnte. Er ersinnt einen gewieften Plan, um das Familienunternehmen wieder zurückzugewinnen. Dafür benötigt er allerdings die Hilfe seines Rivalen Laible …
 
Die enge Verbundenheit mit den Beteiligten und den Drehorten wird sich voller Stolz in einem kleinen Event drum herum bemerkbar machen. So wird der Produzent persönlich Frieder Scheiffele eine kleine Einführung geben, ein „Making of…“ zeigen, die Marga Laible (Ulrike Barthruff) wird vor Ort sein und der Förderverein der Schillerschule führt eine Backaktion gemeinsam mit der Bäckerei Winter durch. Aus dem Backofen kommen dabei leckere Spreckrahmkuchen und Flammkuchenseelen. Verlängerter Badebetrieb und Bewirtung!
 
Für Kinder mit Handicap geeignet
 

^
Veranstaltungsort
Freibad von oben
Freibad
Die neue Zeit 8
72581 Dettingen an der Erms
^
Kosten
Karten nur an der Abendkasse, nicht über das Ferienprogramm!
Eintrittspreise: Ermäßigt 5.- €, Normalpreis 6,50 €
^
Hinweise
Film ohne Altersbeschränkung
ACHTUNG! Zutritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung der Eltern oder einer erziehungsbeauftragten Person (Formular unter: http://www.dettingen-erms.de/de/Leben+Erleben/Veranstaltungen/Ferienprogramm oder im Bürgerbüro)!
 
Teilnehmerzahl max.: beliebig

© 2018 Kinostar Filmverleih GmbH

^
Veranstalter
Jugendsozialarbeit, Freibad, Kulturamt, Volksbank Metzingen – Bad Urach
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • 18.07.2018
  • 06:58 Uhr