Veranstaltung

Dettinger Musiksommer: Melodien, Wein und Chrysanthemen

PhonartEnsemble
Fr, 6. September 2019
20:00 Uhr

mit dem PhonartEnsemble
^
Beschreibung
Das PhonartEnsemble besteht seit 2007 und gibt regelmäßig Kammermusik-Konzerte mit Werken für Trio d’anches (Holzbläsertrio) im süddeutschen Raum. Das Repertoire reicht von Trio-Bearbeitungen klassischer Komponisten wie Mozart, Haydn und Beethoven bis zu Originalkompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts.
 
Musikerbiografien:
 
Ein Konzertbesuch weckte in Julia Hutfless (Klarinette) den Wunsch, Klarinette zu spielen. Die Begeisterung für das Instrument führte nach dem Abitur zum Studium an der Musikhochschule Freiburg bei Professor Dieter Klöcker und Jörg Widmann, sowie an der Folkwang-Hochschule in Essen bei Professor Manfred Lindner. Das Konzertexamen schloß sie als Solistin mit den Bochumer Symphonikern ab.
Seit dem Umzug nach Reutlingen im Jahre 2005 arbeitet sie sowohl als freischaffende Klarinettistin als auch als Instrumentallehrerin an den Musikschulen Filderstadt und Reutlingen.
 
Michael Laucke, der Fagottist des Ensembles stammt aus Nordhausen in Thüringen. Seine Ausbildung absolvierte er am Spezialgymnasoum für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Halle/Saale und weiterführend an der gleichnamigen Musikhochschule in Leipzig.
Bevor er 2002 Solofagottist der Württembergischen Philharmonie Reutlingen (WPR) wurde,
widmete sich Michael Laucke intensiv der Kammermusik. Konzertreisen führten ihn ins In-und Ausland, unter anderem nach Norwegen, Spanien, Polen und Tadschikistan.
Als Solist war er mit dem Leipziger Gewandhausorchester unter Herbert Blomstedt sowie regelmäßig mit der WPR tätig. 
In der Spielzeit 2010/11 war er zwischenzeitlich Solofagottist an den Landesbühnen Sachsen in Radebeul.
 
Dennis Jäckel (Oboe) wurde in Tübingen geboren. Er studierte Oboe an der Musikhochschule Freiburg i.Br. bei Prof. Hans Elhorst und in der Meisterklasse von Prof. Jochen Müller-Brincken  an der Hochschule für Musik Würzburg.
Dennis Jäckel war mehrfach Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert" und Mitglied im Landesjugendorchester Baden-Württemberg. Noch während des Studiums musizierte er jeweils für eine Spielzeit im Philharmonischen Orchester Freiburg und bei den Duisburger Philharmonikern bevor er im September 2004 seine jetzige Stelle als Solo-Oboist der Württembergischen Philharmonie Reutlingen antrat.
Zusätzlich unterrichtet Dennis Jäckel Oboe an der Musikschule Reutlingen und hatte von 2008 bis 2014 an der Musikhochschule Freiburg i. Br. einen Lehrauftrag für Methodik im Fach Oboe inne.
Bereits zu Schulzeiten und seither ununterbrochen widmet sich Dennis Jäckel mit großem Interesse der Kammermusik. Er musizierte bereits in zahlreichen Ensembles vom Duo mit Gitarre oder Viola angefangen über Quartett mit Streichtrio und Oboe sowie im Bläserquintett wie dem Stuttgarter Littmann-Quintett, mit dem er regelmäßig zusammenarbeitet.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Der Eintritt von 15 Euro (Inkl. Häppchen und Wein)
^
Hinweise
Kartenvorverkauf ab 15. Juli im Bürgerbüro

^
Veranstalter

Gemeinde Dettingen an der Erms
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • 17.08.2019
  • 12:47 Uhr