Veranstaltung

Unterwegs in Peking

VHS Dettingen an der Erms
Do, 26. März 2020
20:00 Uhr

Multivisionsschau mit Karl-Heinz Unterberger
^
Beschreibung
Unterwegs in Peking
Multivisionsschau
Mittelpunkt der Welt: So sahen die Kaiser Peking, von wo aus sie 600 Jahre lang ihr Reich beherrschten. Heute erlebt die chinesische Hauptstadt einen raschen Wandel zur modernen Metropole. Die klare Struktur der Stadt als Zentrum der Welt gestaltete die Ming-Dynastie Anfang des 15. Jahrhunderts. Die nachfolgende Quing-Dynastie, die bis 1911 bestand, behielt diese bei. Erst die Kommunisten veränderten nach 1949 die auf den Himmelssohn ausgelegte Achse der Stadt und stampften ein völlig neues Peking aus dem Boden. Heute wird jeder, der sich mit der Stadt befasst, sehr widersprüchliche Eindrücke zu bewältigen haben. Ist man doch an kaum einem anderen Ort derart mit Zeugnissen von Umbruch und Fortschrittsstreben konfrontiert.



^
Veranstaltungsort
^
Kosten
6,00 € (erm. 4,00 €)
^
Veranstalter
Volkshochschule Dettingen an der Erms
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • 23.01.2020
  • 11:34 Uhr