Mehr zum Thema

Gemeindenachricht

Pistolenschützen mit schwankenden Leistungen


Freie Pistole: Zunächst war Dettingen Ausrichter des Wettkampfes gegen die Schützen aus Gächingen. In dieser Begegnung glänzte Karl Götz mit sehr guten 240 Ringen. Doch auch Matthias Thomas steigerte sich auf 236 Ringe. Weil Reiner Vollmer 231 Ringe erzielt hatte, kamen für die Mannschaft 707 Ringe zusammen. Damit war der Sieg perfekt, denn die Schützen aus Gächingen hatten nur 693 Ringe geschossen.
Zum ersten Rückkampf war der SV Unterhausen Gast in Dettingen. Diesmal war Matthias Thomas bester Dettinger Schütze mit 237 Ringen. Dicht dahinter folgten Anton Jäger mit 234 und Reiner Vollmer mit 231 Ringen. Die damit erreichte Mannschaftsleistung von 702 Ringen war gegen den Tabellenzweiten natürlich deutlich zu wenig, denn die Schützen aus Unterhausen hatten 734 Ringe geschossen.
Am folgenden Wettkampftag mussten die Dettinger Schützen gegen Neuhausen antreten. Diesmal lagen Jochen Jauss und Reiner Vollmer mit jeweils 233 Ringen gleichauf und als dritter Schütze kam Anton Jäger mit 225 Ringen in die Wertung. Damit hatte die Mannschaft nur 691 Ringe erzielt, aber dennoch den Wettkampf gewonnen, nachdem sich die Neuhäuser Schützen mit 663 Ringen begnügt hatten.
 
Vorderladerpistole: Am zweiten Wettkampftag musste Dettingen in Neuffen antreten. Rudi Trost legte mit 130 Ringen das beste Ergebnis vor. Reiner Vollmer war ihm mit 126 Ringen dicht auf den Fersen und auch Karl Götz steuerte noch gute 120 Ringe bei. Weil die Schützen aus Neuffen nur 368 Ringe geschossen hatten, konnten die Dettinger Schützen den Sieg mit 376 Ringen mit nach Hause nehmen.
Am nächsten Wettkampftag waren die Schützen aus Wendlingen zu Gast in Dettingen. Dabei überraschte Reiner Vollmer mit sehr guten 136 Ringen. Rudi Trost hatte 132 Ringe geschossen und Karl Götz verbesserte sich auf gute 125 Ringe. Mit einer Mannschaftsleistung von 398 Ringen war dies der bislang beste Wettkampf der Dettingen Schwarzpulverschützen in dieser Runde und natürlich zog die Wendlinger Mannschaft mit nur 329 Ringen den Kürzeren.
^
Redakteur / Urheber
Anton Jäger

  • 15.12.2019
  • 14:09 Uhr