Mehr zum Thema

Gemeindenachricht

Sichere Straßenquerung zum Schulbeginn


Rechtzeitig vor dem Schulbeginn am 11.09.2019 hat die Gemeinde Dettingen an der Erms einen beleuchteten Fußgängerüberweg in der Hülbener Straße zwischen der Schulstraße und der Friedrich-Ebert-Straße eingerichtet.

Ende Juli wurde nach Änderung der Rechtslage in diesem Jahr gemeinsam mit der Verkehrspolizei die Zulässigkeit der Querungshilfe besprochen. Der Überweg auf Höhe der Schillerschule trägt zur Sicherheit der Schülerinnen und Schüler auf dem Schulweg bei. Durch die Zusammenlegung von Uhland- und Schillerschule wird zudem eine deutlich erhöhte Zahl an Grundschülern in Richtung der Schillerschule unterwegs sein.

In der vierwöchigen Ausführungzeit wurde die Beleuchtung des Überweges geplant und zwei neue Mastleuchten erstellt. Im Querungsbereich erfolgte eine Einengung der Fahrbahn auf eine maximale Fahrbahnbreit von 6,50 m. Dadurch konnte in Fahrtrichtung Buchhalde eine größere Aufstellfläche für die wartenden Fußgänger geschaffen werden.

„Die Zusammenarbeit mit allen an der Planung und Ausführung beteiligten Firmen sowie dem gemeindeeigenen Bauhof erfolgte in Anbetracht der kurzen Ausführungszeit in vorbildlicher Weise“ so Jochen Baur vom Ortsbauamt der Gemeinde Dettingen an der Erms.

Beleuchteter Fußgängerüberweg

  • 22.11.2019
  • 00:24 Uhr