Mehr zum Thema

Gemeindenachricht

Lars Brüggen bester Dettinger


Kreisliga: Die zweite Mannschaft hatte am vorletzten Wettkampftag die zweite Mannschaft aus Bempflingen als Gegner auf heimischer Anlage. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung lieferten die Dettinger Schützen mit 801 Ringen ihr bis dahin bestes Mannschaftsergebnis ab. Intern hatte Eduard Schuster mit 268 Ringen diesmal knapp die Nase vorne, vor Lars Brüggen mit 267 und Jochen Jauss mit 266 Ringen. Die Bempflinger Schützen hatten mit nur 752 Ringen das Nachsehen.
Zum letzten Wettkampf waren die Schützen aus Neckartenzlingen nach Dettingen gekommen. Mit 270 Ringen übernahm Lars Brüggen die mannschaftsinterne Führung. Mit etwas Abstand, mit 262 Ringen, folgte Mannschaftsführer Karl Götz, vor Rudi Trost mit 261 Ringen. Zwar wurden damit nur 793 Ringe auf dem Mannschaftskonto gutgeschrieben, doch zum Sieg über Neckartenzlingen 2 war dieses Ergebnis völlig ausreichend, denn die hatten nur 685 Ringe geschossen. In der Tabelle belegte die Dettinger Mannschaft damit den fünften Tabellenplatz.

Bezirksliga:  Am vorletzten Wettkampftag hatte Dettingens erste Mannschaft die Schützengilde Reutlingen zu Gast auf ihrer Schießanlage. Wieder einmal setzte sich dabei Markus Neubrander mit 271 Ringen an die Spitze der Mannschaft. Mit einem kleinen Abstand folgte Mathias Reicherter, der 265 Ringe geschossen hatte, dicht gefolgt von Matthias Thomas mit 264 Ringen. Die damit erreichten 800 Ringe genügten erfreulicherweise auch für den Sieg über die Reutlinger Mannschaft, die zwar ihr bislang bestes Resultat erzielt hatte, doch deren 795 Ringe waren zu wenig.
Am letzten Wettkampftag mussten die Dettinger Schützen in Gächingen antreten und diesmal war Matthias Thomas mit 273 Ringen am besten in Form. Auch Mathias Reicherter hatte sich auf 271 Ringe gesteigert und mit 262 Ringen kam Reiner Vollmer in die Mannschaftswertung. Mit insgesamt 806 Ringen konnten die Dettinger Schützen als Sieger die Heimreise antreten, weil die Gächinger Mannschaft nur 797 Ringe erzielt hatte. Mit diesem Ergebnis hat die Dettinger Mannschaft den achten Tabellenplatz sicher, könnte aber noch einen oder zwei Plätze nach oben rutschen, je nachdem welche Leistungen die Bühler und Seebronner Schützen bei ihrem letzten Wettkampf abliefern.
Vereinsintern hatte Lars Brüggen nach insgesamt sechs Wettkämpfen mit 1606 Ringen die beste Gesamtleistung gezeigt, vor Matthias Thomas (1605) und Mathias Reicherter (1598).

^
Redakteur / Urheber
Anton Jäger

  • 12.08.2020
  • 18:25 Uhr