Nachricht

Stellenausschreibung: Integrationsbeauftragte/r (w/m/d) / Mitarbeiter*in in der mobilen Jugendarbeit (w/m/d)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagoge*in oder eine vergleichbare Qualifikation (w/m/d)

 
mit einem Beschäftigungsumfang von 50%
zunächst befristet auf insgesamt drei Jahre
 
Zunächst liegt der Schwerpunkt der Stelle für 15 Monate in der Flüchtlingsarbeit als

Integrationsbeauftragte*r (w/m/d)

 
Schwerpunkte der Tätigkeit:
  • zentrale Anlauf-, Beratungs- und Koordinierungsstelle für alle Flüchtlingsangelegenheiten der Gemeinde
  • Konzeptionelle und impulsgebende Arbeit in den Feldern der kommunalen Integrations- und Flüchtlingsarbeit unter Einbindung örtlicher Partner- und Bildungseinrichtungen
  • Unterstützung und Vernetzung der ehrenamtlich Tätigen
  • Förderung und Begleitung einer nachhaltigen Integration von Migrant*innen in unserer Gemeinde
 
Im Anschluss ist eine Weiterbeschäftigung für zunächst 21 Monate angedacht als:

Mitarbeiter*in in der mobilen Jugendarbeit (w/m/d)

 
Schwerpunkte der Tätigkeit:
  • Individuelle, nachgehende Beratung und Unterstützung von Jugendlichen
  • Kontaktaufbau- und pflege über Streetwork
  • Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten und Cliquenberatungen
  • Gemeinwesenorientierte Arbeit
 
Das zeichnet Sie aus:
  • abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge*in bzw. Sozialarbeiter*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine flexible, belastbare und durchsetzungsstarke Persönlichkeit
  • hohe Leistungsbereitschaft, ausgeprägte Sozialkompetenz und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
 
Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe und eine leistungsgerechte Vergütung nach EG 9b TVöD mit einer engen Vernetzung mit dem bestehenden Team der Jugendsozialarbeit. Neben guten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir ein modernes Gesundheitsmanagement.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.01.2021 an die Gemeindeverwaltung Dettingen an der Erms, Rathausplatz 1 in 72581 Dettingen/Erms oder per E-Mail an bewerbungen@dettingen-erms.de.
 
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Jedele (Telefon 07123/7207-128), gerne zur Verfügung.