Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die fol­gen­den Hin­wei­se geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie un­se­re Web­site be­su­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zum Thema Da­ten­schutz ent­neh­men Sie un­se­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Da­ten­schutz­er­klä­rung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site er­folgt durch den Web­site­be­trei­ber. Des­sen Kon­takt­da­ten kön­nen Sie dem Im­pres­sum die­ser Web­site ent­neh­men.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den zum einen da­durch er­ho­ben, dass Sie uns diese mit­tei­len. Hier­bei kann es sich zum Bei­spiel um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ben.
An­de­re Daten wer­den au­to­ma­tisch beim Be­such der Web­site durch un­se­re IT-​Systeme er­fasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (zum Bei­spiel In­ter­net­brow­ser, Be­triebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Er­fas­sung die­ser Daten er­folgt au­to­ma­tisch, so­bald Sie un­se­re Web­site be­tre­ten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird er­ho­ben, um eine feh­ler­freie Be­reit­stel­lung der Web­site zu ge­währ­leis­ten. An­de­re Daten kön­nen zur Ana­ly­se Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det wer­den.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben je­der­zeit das Recht un­ent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck Ihrer ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu er­hal­ten. Sie haben au­ßer­dem ein Recht, die Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung die­ser Daten zu ver­lan­gen. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema Da­ten­schutz kön­nen Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den. Des Wei­te­ren steht Ihnen ein Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.
Au­ßer­dem haben Sie das Recht, unter be­stimm­ten Um­stän­den die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. De­tails hier­zu ent­neh­men Sie der Da­ten­schutz­er­klä­rung unter „Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung“.

​​​​​​

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Be­trei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir be­han­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der ge­setz­li­chen Da­ten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung.
Wenn Sie diese Web­site be­nut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten er­ho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Da­ten­schutz­er­klä­rung er­läu­tert, wel­che Daten wir er­he­ben und wofür wir sie nut­zen. Sie er­läu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das ge­schieht.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net (zum Bei­spiel bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-​Mail) Si­cher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lü­cken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zu­griff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:
Ge­mein­de­ver­wal­tung Dettin­gen an der Erms
Rat­haus­platz 1
72581 Dettin­gen an der Erms
Te­le­fon: +49 7123 7207-0
E-​Mail: info@dettingen-erms.de

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die na­tür­li­che oder ju­ris­ti­sche Per­son, die al­lein oder ge­mein­sam mit an­de­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (zum Bei­spiel Namen, E-​Mail-Adressen oder Ähn­li­ches) ent­schei­det.
Ge­setz­lich vor­ge­schrie­be­ner Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter
Den be­hörd­li­chen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten der Ge­mein­de Dettin­gen an der Erms er­rei­chen Sie unter: datenschutz@dettingen-erms.de
Te­le­fon­num­mer: 0711 810814444

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie kön­nen eine be­reits er­teil­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-​Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Artikel 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Artikel 21 Absatz 1 DSGVO).
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Artikel 21 Absatz 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Ver­stö­ßen gegen die DSGVO steht den Be­trof­fe­nen ein Be­schwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat ihres ge­wöhn­li­chen Auf­ent­halts, ihres Ar­beits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes zu. Das Be­schwer­de­recht be­steht un­be­scha­det an­der­wei­ti­ger ver­wal­tungs­recht­li­cher oder ge­richt­li­cher Rechts­be­hel­fe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Er­fül­lung eines Ver­trags au­to­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, ma­schi­nen­les­ba­ren For­mat aus­hän­di­gen zu las­sen. So­fern Sie die di­rek­te Über­tra­gung der Daten an einen an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, er­folgt dies nur, so­weit es tech­nisch mach­bar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Si­cher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher In­hal­te, wie zum Bei­spiel Be­stel­lun­gen oder An­fra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL- bzw. TLS-​Verschlüsselung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung er­ken­nen Sie daran, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-​Symbol in Ihrer Brow­ser­zei­le.
Wenn die SSL- bzw. TLS-​Verschlüsselung ak­ti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rah­men der gel­ten­den ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Hier­zu kön­nen Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den. Das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung be­steht in fol­gen­den Fäl­len:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­ge­schränkt haben, dür­fen diese Daten – von ihrer Spei­che­rung ab­ge­se­hen – nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rech­te einer an­de­ren na­tür­li­chen oder ju­ris­ti­schen Per­son oder aus Grün­den eines wich­ti­gen öf­fent­li­chen In­ter­es­ses der Eu­ro­päi­schen Union oder eines Mit­glied­staats ver­ar­bei­tet wer­den.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Im­pres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wi­der­spro­chen. Die Be­trei­ber der Sei­ten be­hal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Falle der un­ver­lang­ten Zu­sen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-​E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die In­ter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so ge­nann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten keine Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser An­ge­bot nut­zer­freund­li­cher, ef­fek­ti­ver und si­che­rer zu ma­chen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner ab­ge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert.
Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so ge­nann­te „Session-​Cookies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Be­suchs au­to­ma­tisch ge­löscht. An­de­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät ge­spei­chert bis Sie diese lö­schen. Diese Coo­kies er­mög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Be­such wie­der­zu­er­ken­nen.
Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies in­for­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall er­lau­ben, die An­nah­me von Coo­kies für be­stimm­te Fälle oder ge­ne­rell aus­schlie­ßen sowie das au­to­ma­ti­sche Lö­schen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­sers ak­ti­vie­ren. Bei der De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.
Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Be­reit­stel­lung be­stimm­ter, von Ihnen er­wünsch­ter Funk­tio­nen (z. B. Wa­ren­korb­funk­ti­on) er­for­der­lich sind, wer­den auf Grund­la­ge von Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. f DSGVO ge­spei­chert. Der Web­site­be­trei­ber hat ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und op­ti­mier­ten Be­reit­stel­lung sei­ner Diens­te. So­weit an­de­re Coo­kies (zum Bei­spiel Coo­kies zur Ana­ly­se Ihres Surf­ver­hal­tens) ge­spei­chert wer­den, wer­den diese in die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung ge­son­dert be­han­delt.

Server-Log-Dateien

Der Pro­vi­der der Sei­ten er­hebt und spei­chert au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen in so ge­nann­ten Server-​Log-Dateien, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zu­sam­men­füh­rung die­ser Daten mit an­de­ren Da­ten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.
Die Er­fas­sung die­ser Daten er­folgt auf Grund­la­ge von Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der tech­nisch feh­ler­frei­en Dar­stel­lung und der Op­ti­mie­rung sei­ner Web­site – hier­zu müs­sen die Server-​Log-Files er­fasst wer­den.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar An­fra­gen zu­kom­men las­sen, wer­den Ihre An­ga­ben aus dem An­fra­ge­for­mu­lar in­klu­si­ve der von Ihnen dort an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Be­ar­bei­tung der An­fra­ge und für den Fall von An­schluss­fra­gen bei uns ge­spei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.
Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten er­folgt somit aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen diese Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-​Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.
Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt (zum Bei­spiel nach ab­ge­schlos­se­ner Be­ar­bei­tung Ihrer An­fra­ge). Zwin­gen­de ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben un­be­rührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-​Mail, Te­le­fon oder Te­le­fax kon­tak­tie­ren, wird Ihre An­fra­ge in­klu­si­ve aller dar­aus her­vor­ge­hen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (Name, An­fra­ge) zum Zwe­cke der Be­ar­bei­tung Ihres An­lie­gens bei uns ge­spei­chert und ver­ar­bei­tet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.
Die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten er­folgt auf Grund­la­ge von Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. b DSGVO, so­fern Ihre An­fra­ge mit der Er­fül­lung eines Ver­trags zu­sam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men er­for­der­lich ist. In allen üb­ri­gen Fäl­len be­ruht die Ver­ar­bei­tung auf Ihrer Ein­wil­li­gung (Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. a DSGVO) und/oder auf un­se­ren be­rech­tig­ten In­ter­es­sen (Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. f DSGVO), da wir ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der ef­fek­ti­ven Be­ar­bei­tung der an uns ge­rich­te­ten An­fra­gen haben.
Die von Ihnen an uns per Kon­takt­an­fra­gen über­sand­ten Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt (zum Bei­spiel nach ab­ge­schlos­se­ner Be­ar­bei­tung Ihres An­lie­gens). Zwin­gen­de ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – ins­be­son­de­re ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben un­be­rührt.


4. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Web­site an­ge­bo­te­nen News­let­ter be­zie­hen möch­ten, be­nö­ti­gen wir von Ihnen eine E-​Mail-Adresse sowie In­for­ma­tio­nen, wel­che uns die Über­prü­fung ge­stat­ten, dass Sie der In­ha­ber der an­ge­ge­be­nen E-​Mail-Adresse sind und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Wei­te­re Daten wer­den nicht bzw. nur auf frei­wil­li­ger Basis er­ho­ben. Diese Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der an­ge­for­der­ten In­for­ma­tio­nen und geben diese nicht an Drit­te wei­ter.
Die Ver­ar­bei­tung der in das News­let­ter­an­mel­de­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten er­folgt aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. a DSGVO). Die er­teil­te Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E-​Mail-Adresse sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie je­der­zeit wi­der­ru­fen, etwa über den „Aus­tra­gen“-Link im News­let­ter. Die Recht­mä­ßig­keit der be­reits er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.
Die von Ihnen zum Zwe­cke des Newsletter-​Bezugs bei uns hin­ter­leg­ten Daten wer­den von uns bis zu Ihrer Aus­tra­gung aus dem News­let­ter ge­spei­chert und nach der Ab­be­stel­lung des News­let­ters ge­löscht. Daten, die zu an­de­ren Zwe­cken bei uns ge­spei­chert wur­den blei­ben hier­von un­be­rührt.


5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so ge­nann­te Web Fonts, die von Goog­le be­reit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Seite lädt Ihr Brow­ser die be­nö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­ar­ten kor­rekt an­zu­zei­gen.
Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch er­langt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-​Adresse un­se­re Web­site auf­ge­ru­fen wurde. Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts er­folgt im In­ter­es­se einer ein­heit­li­chen und an­spre­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer Online-​Angebote. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sinne von Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht un­ter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter ge­nutzt.
Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq
und in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

OpenStreetMap

Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM). Anbieterin ist die Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom.

Wenn Sie eine Website besuchen, auf der OpenStreetMap eingebunden ist, werden u. a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weitergeleitet. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Browser. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z. B. auf Ihrem Handy – zugelassen haben. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap unter folgendem Link: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

6. Eigene Dienste

Bewerbungen

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, sich bei uns zu be­wer­ben (zum Bei­spiel per E-​Mail, pos­ta­lisch oder via Online-​Bewerberformular). Im Fol­gen­den in­for­mie­ren wir Sie über Um­fang, Zweck und Ver­wen­dung Ihrer im Rah­men des Be­wer­bungs­pro­zes­ses er­ho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Wir ver­si­chern, dass die Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer Daten in Über­ein­stim­mung mit gel­ten­dem Da­ten­schutz­recht und allen wei­te­ren ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen er­folgt und Ihre Daten streng ver­trau­lich be­han­delt wer­den.


Umfang und Zweck der Datenerhebung

Wenn Sie uns eine Be­wer­bung zu­kom­men las­sen, ver­ar­bei­ten wir Ihre damit ver­bun­de­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (zum Bei­spiel Kontakt-​ und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, Be­wer­bungs­un­ter­la­gen, No­ti­zen im Rah­men von Be­wer­bungs­ge­sprä­chen etc.), so­weit dies zur Ent­schei­dung über die Be­grün­dung eines Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses er­for­der­lich ist. Rechts­grund­la­ge hier­für ist § 26 BDSG-​neu nach deut­schem Recht (An­bah­nung eines Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses), Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. b DSGVO (all­ge­mei­ne Ver­trags­an­bah­nung) und – so­fern Sie eine Ein­wil­li­gung er­teilt haben – Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. a DSGVO. Die Ein­wil­li­gung ist je­der­zeit wi­der­ruf­bar. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den in­ner­halb un­se­res Un­ter­neh­mens aus­schließ­lich an Per­so­nen wei­ter­ge­ge­ben, die an der Be­ar­bei­tung Ihrer Be­wer­bung be­tei­ligt sind.
So­fern die Be­wer­bung er­folg­reich ist, wer­den die von Ihnen ein­ge­reich­ten Daten auf Grund­la­ge von § 26 BDSG-​neu und Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. b DSGVO zum Zwe­cke der Durch­füh­rung des Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses in un­se­ren Da­ten­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men ge­spei­chert.


Aufbewahrungsdauer der Daten

Wenn wir Ihnen kein Stel­len­an­ge­bot ma­chen kön­nen, Sie ein Stel­len­an­ge­bot ab­leh­nen, Ihre Be­wer­bung zu­rück­zie­hen, Ihre Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung wi­der­ru­fen oder uns zur Lö­schung der Daten auf­for­dern, wer­den die von Ihnen über­mit­tel­ten Daten in­klu­siv ge­ge­be­nen­falls ver­blei­ben­der phy­si­scher Be­wer­bungs­un­ter­la­gen für ma­xi­mal 6 Mo­na­te nach Ab­schluss des Be­wer­bungs­ver­fah­rens ge­spei­chert be­zie­hungs­wei­se auf­be­wahrt (Auf­be­wah­rungs­frist), um die Ein­zel­hei­ten des Be­wer­bungs­pro­zes­ses im Falle von Un­stim­mig­kei­ten nach­voll­zie­hen zu kön­nen (Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. f DSGVO).

DIE­SER SPEI­CHE­RUNG KÖN­NEN SIE WI­DER­SPRE­CHEN, SO­FERN IH­RER­SEITS BE­RECH­TIG­TE IN­TER­ES­SEN VOR­LIE­GEN, DIE UN­SE­RE IN­TER­ES­SEN ÜBER­WIE­GEN.

Nach Ab­lauf der Auf­be­wah­rungs­frist wer­den die Daten ge­löscht, so­fern keine ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht oder ein sons­ti­ger Rechts­grund zur wei­te­ren Spei­che­rung vor­liegt. So­fern er­sicht­lich ist, dass die Auf­be­wah­rung Ihrer Daten nach Ab­lauf der Auf­be­wah­rungs­frist er­for­der­lich sein wird (zum Bei­spiel auf­grund eines dro­hen­den oder an­hän­gi­gen Rechts­streits), fin­det eine Lö­schung erst statt, wenn die Daten ge­gen­stands­los ge­wor­den sind. Sons­ti­ge ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten blei­ben un­be­rührt.

7. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir un­ter­hal­ten öf­fent­lich zu­gäng­li­che Pro­fi­le in so­zia­len Netz­wer­ken. Die im Ein­zel­nen von uns ge­nutz­ten so­zia­len Netz­wer­ke fin­den Sie wei­ter unten.

So­zia­le Netz­wer­ke wie Face­book, Goog­le+ etc. kön­nen Ihr Nut­zer­ver­hal­ten in der Regel um­fas­send ana­ly­sie­ren, wenn Sie deren Web­sei­te oder eine Web­sei­te mit in­te­grier­ten Social-​Media-Inhalten (zum Bei­spiel Like-​Buttons oder Wer­be­ban­nern) be­su­chen. Durch den Be­such un­se­rer Social-​Media-Präsenzen wer­den zahl­rei­che da­ten­schutz­re­le­van­te Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge aus­ge­löst. Im Ein­zel­nen:

Wenn Sie in Ihrem Social-​Media-Account ein­ge­loggt sind und un­se­re Social-​Media-Präsenz be­su­chen, kann der Be­trei­ber des Social-​Media-Portals die­sen Be­such Ihrem Be­nut­zer­kon­to zu­ord­nen. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen unter Um­stän­den aber auch dann er­fasst wer­den, wenn Sie nicht ein­ge­loggt sind oder kei­nen Ac­count beim je­wei­li­gen Social-​Media-Portal be­sit­zen. Diese Da­ten­er­fas­sung er­folgt in die­sem Fall bei­spiels­wei­se über Coo­kies, die auf Ihrem End­ge­rät ge­spei­chert wer­den oder durch Er­fas­sung Ihrer IP-​Adresse.

Mit Hilfe der so er­fass­ten Daten kön­nen die Be­trei­ber der Social-​Media-Portale Nut­zer­pro­fi­le er­stel­len, in denen Ihre Prä­fe­ren­zen und In­ter­es­sen hin­ter­legt sind. Auf diese Weise kann Ihnen in­ter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­bung in- und au­ßer­halb der je­wei­li­gen Social-​Media-Präsenz an­ge­zeigt wer­den. So­fern Sie über einen Ac­count beim je­wei­li­gen so­zia­len Netz­werk ver­fü­gen, kann die in­ter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­bung auf allen Ge­rä­ten an­ge­zeigt wer­den, auf denen Sie ein­ge­loggt sind oder ein­ge­loggt waren.

Bitte be­ach­ten Sie au­ßer­dem, dass wir nicht alle Ver­ar­bei­tungs­pro­zes­se auf den Social-​Media-Portalen nach­voll­zie­hen kön­nen. Je nach An­bie­ter kön­nen daher ggf. wei­te­re Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge von den Be­trei­bern der Social-​Media-Portale durch­ge­führt wer­den. De­tails hier­zu ent­neh­men Sie den Nut­zungs­be­din­gun­gen und Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen der je­wei­li­gen Social-​Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Un­se­re Social-​Media-Auftritte sol­len eine mög­lichst um­fas­sen­de Prä­senz im In­ter­net ge­währ­leis­ten. Hier­bei han­delt es sich um ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sinne von Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. f DSGVO. Die von den so­zia­len Netz­wer­ken in­iti­ier­ten Ana­ly­se­pro­zes­se be­ru­hen ggf. auf ab­wei­chen­den Rechts­grund­la­gen, die von den Be­trei­bern der so­zia­len Netz­wer­ke an­zu­ge­ben sind (zum Bei­spiel Ein­wil­li­gung im Sinne des Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen un­se­rer Social-​Media-Auftritte be­su­chen, sind wir ge­mein­sam mit dem Be­trei­ber der Social-​Media-Plattform für die bei die­sem Be­such aus­ge­lös­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge ver­ant­wort­lich. Sie kön­nen Ihre Rech­te (Aus­kunft, Be­rich­ti­gung, Lö­schung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, Da­ten­über­trag­bar­keit und Be­schwer­de) grund­sätz­lich so­wohl ge­gen­über uns als auch ge­gen­über dem Be­trei­ber des je­wei­li­gen Social-​Media-Portals (zum Bei­spiel ge­gen­über Face­book) gel­tend ma­chen.

Bitte be­ach­ten Sie, dass wir trotz der ge­mein­sa­men Ver­ant­wort­lich­keit mit den Social-​Media-Portal-Betreibern nicht voll­um­fäng­lich Ein­fluss auf die Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge der Social-​Media-Portale haben. Un­se­re Mög­lich­kei­ten rich­ten sich maß­geb­lich nach der Un­ter­neh­mens­po­li­tik des je­wei­li­gen An­bie­ters.

Speicherdauer

Die un­mit­tel­bar von uns über die Social-​Media-Präsenz er­fass­ten Daten wer­den von un­se­ren Sys­te­men ge­löscht, so­bald der Zweck für ihre Spei­che­rung ent­fällt, Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt. Ge­spei­cher­te Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät, bis Sie sie lö­schen. Zwin­gen­de ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – insb. Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben un­be­rührt.

Auf die Spei­cher­dau­er Ihrer Daten, die von den Be­trei­bern der so­zia­len Netz­wer­ke zu ei­ge­nen Zwe­cken ge­spei­chert wer­den, haben wir kei­nen Ein­fluss. Für Ein­zel­hei­ten dazu in­for­mie­ren Sie sich bitte di­rekt bei den Be­trei­bern der so­zia­len Netz­wer­ke (zum Bei­spiel in deren Da­ten­schutz­er­klä­rung, siehe unten).


In fol­gen­den so­zia­len Netz­wer­ken sind wir aktiv:

Facebook

www.facebook.com/dettingenandererms
Link zur Da­ten­richt­li­nie von Face­book: www.facebook.com/policy.php
An­schrift: Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2, Ir­land

Wir haben mit Face­book eine Ver­ein­ba­rung über eine ge­mein­sa­me Ver­ant­wort­lich­keit bei der Ver­ar­bei­tung von Daten (Con­trol­ler Ad­den­dum) ge­schlos­sen. In die­ser Ver­ein­ba­rung wird fest­ge­legt, für wel­che Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge wir bzw. Face­book ver­ant­wort­lich ist, wenn Sie un­se­re Facebook-​ Fan­page be­su­chen. Diese Ver­ein­ba­rung kön­nen Sie unter fol­gen­dem Link ein­se­hen: www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Sie kön­nen Ihre Wer­be­ein­stel­lun­gen selbst­stän­dig in Ihrem Nutzer-​Account an­pas­sen. Kli­cken Sie hier­zu auf fol­gen­den Link und log­gen Sie sich ein: www.facebook.com/settings?tab=ads

Instagram

www.instagram.com/gemeindedettingen/
Link zur Da­ten­richt­li­nie von In­sta­gram: www.help.instagram.com/519522125107875
Anschrift: Instagram Inc., 1601 Willow R
oad, Menlo Park, CA, 94025, USA


eRecht24 Siegel Datenschutz