Die Gemeinderäte sind beim Stadtradeln 2021 dabei

Stadtradeln

Zum ersten Mal dabei beim STADTRADELN ist Dettingen im Jahr 2021. Aus der Mitte des Gemeinderats kam die Initiative: "Da machen wir mit!"

Am Samstag, dem 26.06.2021, startet die weltgrößte Fahrradkampagne auch im Landkreis Reutlingen: Dann geht es wieder drei Wochen lang um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist.

Logo Stadtradeln

Die Gemeinde Dettingen ist Newcomer und zum ersten Mal mit dabei. Beim STADT-LAND-RADELN werden in Teams möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt - egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit; ob mit dem Trekking- oder Mountainbike, dem Pedelec, dem Rennrad oder Hollandrad - jeder zurückgelegte Kilometer, der mit der STADTRADELN-App aufgezeichnet wurde, zählt und wird den Radelnden, dem Team und der Kommune gutgeschrieben.

In Unterteams können in diesem Jahr auch Schulklassen oder Abteilungen innerhalb eines Hauptteams gegeneinander antreten. Dabei erhalten die radaktivsten Teams ein Preisgeld von bis zu 200€, ebenso wie die radaktivsten Schulklassen im Landkreis. Mehr dazu erfahren Sie hier auf dem

Account der Gemeinde Dettingen

Alle geradelten Kilometer in diesem Zeitraum sollten erfasst werden. Dies geht am einfachsten über die App STADTRADELN, die im Playstore zu finden ist. Dort registrieren, dann beim Losradeln die App starten und am Ende der Radtour wieder stoppen, so werden die Kilometer automatisch getrackt.

Der Landkreis Reutlingen hat Preise ausgelobt: Die drei Teams mit den meisten geradelten Kilometern im Landkreis und die drei Teams mit den meisten Kilometern pro Teammitglied landkreisweit erhalten eine Geldprämie. Das jeweils erstplatzierte Team erhält 20 € pro Teammitglied (max. 200€), das Zweite 10 € pro Teammitglied (max. 100 €) und das drittplatzierte Team 5 € je Teammitglied (max. 50 €).

Sie können die STADTRADELN-App nicht nutzen? Kein Problem, Dettinger Bürger können die Kilometer auch auf dem Kilometererfassungsbogen notieren und nach dem Aktionszeitraum einfach in den Briefkasten des Dettinger Rathauses einwerfen oder per Mail an wir-radeln@kreis-reutlingen.de senden. Radeln können Sie im selbst organisierten eigenen Team oder auch gerne im offenen Team der Gemeinde Dettingen.

Der Gemeindrat ist mit dabei beim Stadtradeln

Aus der Mitte des Dettinger Gemeinderats kam die Idee, ein Team zu gründen und ebenfalls mitzuradeln. Hochmotiviert sind die Gemeinderäte ab kommenden Samstag am Start. Das Motto von Team-Captain Klaus Hirrle lautet: „Ich radle mit, weil es für mich selbstverständlich ist, durch diese Aktion meinen Teil zum Klimaschutz beizutragen und ich mich immer gerne an der frischen Luft und in der Natur bewege!"

Gleich zu Beginn des Aktionszeitraums wird vom Landkreis Reutlingen eine kleinere Runde (Grafeneck-Tour, 15 km) oder auf der Gesamtstrecke (Marbacher Gestütsradweg, 60 km) empfohlen. Sammeln Sie fleißig Kilometer beim Radeln durch die Kulturlandschaft des Biosphärengebiets Schwäbische Alb und können dabei die Gestütshöfe, Vorwerke und die Pferdeweiden des Haupt- und Landgestüts hautnah erleben.

Weitere Informationen rund um Radtouren sowie kostenloses Broschürenmaterial finden Sie bei 05.Mythos Schwäbische Alb oder in der kostenlosen Mythos Schwäbische Alb-App.

Updates:

5. Juli 2021: Bergfest beim Stadtradeln 

Ansprechpartner

Ursula Haas

Kulturamt

Telefon: 07123 7207-131

Fax: 07123 7207-33131

E-Mail: ursula.haas@dettingen-erms.de